Kunst Salzburg l art l Christa Kattner Kattner Christa l Kunst art Salzburg Kunst Salzburg l Christa Kattner

Ein kleiner Ausschnitt aus meinem Leben . . .

Christa Kattner
geb. in Salzburg

Ausbildung:
VS
/ HS / HAS / Lehrabschluss Lithografie, Druckformentechnik

Meine Kleinunternehmen . . .
Vertrieb von Olivenöl und meine Werbeagentur_jedoch Betrieb eingestellt aus privaten Gründen.

*Autodidakt mit einer einzigen Ausnahme!
Aquarellkurse bei dem phantastischen österreichischen Künstler
Erwin Kastner

Techniken:
Acryl, Aquarell, Enkaustik, Öl, Mischtechniken und andere Kreativitäten.

Erwähnen möchte ich meine allererste  Ausstellung im
Galeriecafe Shakespeare, zu der mich Wolfgang Schwaiger einlud.
Es erschien das
Kunstbuch mit dem Titel "o.T. " mit vielen Künstlern des Galeriecafe Shakespeare.

Meine Lieblingsländer:
Österreich, Griechenland
Es gibt so viele schöne Plätze auf der Welt,
aber wirklich schön ist es nur dort, wo man „wahre“ Freunde hat!

Meine Lieblingsmusik: Die Liste meiner Lieblingsmusik wird viel zu lange!
Da gibt es einiges, quer durch - „Musik ist Farbe für die Seele“!  

Interessen: (Hobbys)
Malen, Fotografieren, Grafik - Webdesign, im Garten herumgraben, Bücher lesen, mag gerne im sauberen Meer schwimmen, Skifahren, Schneeschuhwandern, Minitrampolinspringen mit Gummikabel, spazierengehen und die Natur-Stille geniessen - bin auch ab und zu mit Kopfhörer unterwegs, alternativen Heilverfahren, Rezepte aus Großmutter’s Zeiten).
Ich treffe gerne nette Freunde zum Reden, Essen, Lachen . . . an einem gemütlichen Platz, wo immer dieser auch ist.

Ich bin freie Christin und glaube an GOTT; den Vater und an seinen Sohn Jesus Christus;
Gottes Worte aus der Heiligen Bibel. Die Bibel ist durch den Hl. Geist inspiriertes Wort Gottes.
Habe mich in den letzten Jahren viel mit Gottes Worten aus der Bibel beschäftigt, habe vieles an Predigten angehört.
Nicht einfach hier einen Durchblick zu haben. Kann jedem nur zum Gebet raten.
Da die Bibel ja auf Hebräisch, Aramäisch, Griechisch geschrieben wurde und in unser Deutsch übersetzt wurde, haben wir leider irgendwie den Zugang zum Wort Gottes aus der Ursprache verloren. Ihre Bedeutungen, Zusammenhänge.
In vielen neuen Bibeln werden Texte verändert, deshalb sollten Sie eine Bibel mit dem alten Textus Receptus lesen_ Urtext.
Schlachter 2000, Luther 1545, NT Herbert Jantzen, ebenso King James Bibel (Englisch).

Glaube an den einen Gott der einen eingeborenen Sohn hat, ist/sollte keine Religion sein!!!
Aus freiem Willen sollten wir mit Ihm jeden Tag verbunden sein. Jesus sagt man muss von neuem geboren werden.
Johannes 3:3-5
Er begleitet uns auf unserem Weg, Er ist treu, alle Zeit, selbst in schwierigen Zeiten ist man nie allein.
Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die grösste aber von diesen ist die Liebe.

So ist nun die Liebe ist die Erfüllung des Gesetzes.


 

VITA (rote Texte sind teilweise Links - Sie können diese anklicken)


Christa Kattner 1994 Christa Kattner 2018 Christa Kattner 1993